Vor- und Nachteile von Alufenstern

Vor- und Nachteile von Alufenstern

in Blog
Zugriffe: 210

Moderne Fenster müssen gut gedämmt, langlebig und pflegeleicht sein. Fenster aus Aluminium gelten als besonders robust und kommen daher immer öfters zum Einsatz. Während ihnen früher noch eine Ineffizienz in der Wärmedämmung zugeschrieben wurde, ist dies heutzutage durch verbesserte Produktionsweisen kein Problem mehr. Im folgenden Beitrag möchten wir uns etwas intensiver mit dem Thema Aluminiumfenster auseinandersetzen, Ihnen die Vorteile dieser Fensterart näherbringen und Sie auch über die Nachteile aufklären.

Vorteile von Aluminiumfenstern

Aluminium hat zahlreiche Eigenschaften, die für die Verwendung als Rahmenmaterial vorteilhaft sind. Es gilt als äußerst stabil und ist zugleich relativ leicht. Das bedeutet, dass man damit selbst große Aluminiumfensterrahmen fertigen kann, die stabil sind und dennoch die Statik des Hauses nur wenig belasten. Ein weiterer klarer Vorteil von Alufenstern ist ihre Widerstandsfähigkeit. Diese gewährleistet einen hervorragenden Schutz vor Einbrechern und macht Alufenster darüber hinaus besonders resistent gegenüber Witterungseinflüssen. Sehr angenehm ist auch, dass Aluminiumfenster nur wenig Pflege benötigen und nicht rosten. Daneben lassen sie sich bei der Herstellung leicht färben und sind daher in vielen unterschiedlichen Designs erhältlich. Da das Material nicht ausbleicht, halten die Farben entsprechend lang. Denkt man langfristig und möchte sich häufige Wartungen oder aufwendige Reparaturen ersparen, sind Alufenster eine gute Wahl.

Wärmedurchlässigkeit der Alufenster

Da Aluminiumfenster lange Zeit aus einem kompletten Stück gefertigt wurden, war ihr Wärmedurchgangskoeffizient im Vergleich schlechter als der von Kunststofffenstern oder Holzfenstern. Heutzutage werden Aluminiumfenster zweiteilig gefertigt. Sie bestehen aus einer äußeren und einer inneren Schale, wobei diese durch Kunststoffstege thermisch voneinander getrennt sind. Dadurch werden Kältebrücken vermieden. Die modernen Aluminiumfenster weisen dementsprechend eine ähnlich gute Dämmeigenschaft auf wie Holzfenster oder Kunststofffenster. Da besonders wenig Wärme aus modernen Alufensterrahmen entweichen kann, können diese in Kombination mit modernen Fenstergläsern zu deutlichen Energieeinsparungen führen.

Nachteile dieser Fensterart

Zwar können rund 95 % von einem alten Alufenster durch Recycling wiederverwendet werden, dennoch fällt die Ökobilanz von Aluminiumfenstern nicht so gut aus wie die von Holzfenstern. Dahinter steckt die aufwendigere Produktion, die dementsprechend mit einem höheren Energieaufwand verbunden ist. Ein weiterer Nachteil von Alufenstern ist ihr Preis. Tatsächlich sollte man sich auf einen Mehrpreis von 10 bis 30 Prozent beim Kauf von Aluminiumfenstern gegenüber Kunststofffenster oder Holzfenster einstellen. Hier stellt sich allerdings die Frage, ob der höhere Preis für die Fensterart aus Aluminium nicht durch ihre Robustheit, Langlebigkeit und Pflegeleichtigkeit, auf lange Sicht gesehen, ausgeglichen wird. Schließlich könnte man einen Nachteil darin sehen, dass man die Farbe von Alufensterrahmen nicht einfach ändern kann, da diese nicht ohne Weiteres wie Holzfensterrahmen überstrichen werden können.

Sind Aluminiumfenster für Ihr Bauvorhaben geeignet?

Ob Alufenster für Sie und Ihr Bauvorhaben die richtige Fensterart darstellen oder Sie alternativ zu anderen Fensterarten greifen sollten, sollten Sie im Gespräch mit einem erfahrenen Fachbetrieb klären. Moderne Fensterrahmen aus Aluminium sind jedenfalls für alle jene die richtige Wahl, die Premiumfenster suchen, die langlebig, pflegeleicht und wartungsfrei sind sowie ein hohes Maß an Sicherheit und Wärmedämmung bieten. Darüber hinaus sind Alufenster dort zu empfehlen, wo aus statischen Gründen ein stabiler und leichter Fensterrahmen notwendig ist.

Alle Vor- und Nachteile noch einmal im Überblick

+ sehr langlebig
+ leicht und stabil
+ wartungsfrei
+ pflegeleicht
+ rostfrei
+ witterungsbeständig
+ in unterschiedlichsten Farben erhältlich, auch im „Holzlook“
+ widerstandsfähig
+ einbruchssicher
+ sehr gute Wärmedämmung

– kostenintensiver
– schlechtere Ökobilanz
– Farbänderungen im Nachhinein nicht möglich
– eventuell Längenveränderungen bei Temperaturschwankungen

Metallbau Dinhobl-Slezak gilt als Spezialist im Bereich Aluminiumfenster und steht Ihnen daher gerne jederzeit bei Fragen zur Verfügung. Rufen Sie uns während der Öffnungszeiten an oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Anliegen und wir nehmen uns Zeit, um eine individuell abgestimmte Lösung für Ihr Bauvorhaben zu finden.

Bilderrechte:
Sample of modern window profile on sill. Space for text © New Africa - stock.adobe.com